Suche

KOLAK

Aktualisiert: Feb 3

Bananen in salzig karamelliger Kokosnussmilch. Ein Dessert für den Sommer und Winter.



Kolak Pisang ist eins der beliebtesten indonesischen Desserts. So einfach und schlicht dieses Dessert ist, so komplex und vollständig schmeckt die Kombination aus süßen und herzhaften Aromen.

Warme, leicht salzige Kokosmilch trifft auf karamellig, dunklen Palmzucker. Ein Hauch von Pandan macht das Gericht komplett. Im Winter dampfend warm, im Sommer gekühlt und mit Eiswürfeln.


Palmzucker dunkel


In unserer Heimatstadt Lumajang und auch in unserer Familie hat dieses Gericht eine lange Tradition. Lumajang trägt nicht umsonst den zweiten Namen "Stadt der Bananen". Am Fuße des Semeru, dem höchsten Vulkan der Insel Java, wachsen unter besten Konditionen über 30 verschiedene Bananensorten. Kein Wunder also, dass sich die Banane in vielen indonesischen Dessert wiederfindet.




Die Banane bringt ihre ganz eigene charakeristische Süße auch in unser Rezept. Man sollte daher darauf achten, wirkliche reife Bananen zu nutzen um ein ähnliches Aroma zu erreichen.


Unser Rezept:

Für 4 Personen

Dauer: 15 min


Zutaten:

Reife Bananen - 2 -3 Stück

Kokosnussmilch - 500 ml

Palmzucker / falls nicht vorhanden, brauner Zucker - 70 Gramm

Pandanblätter, geknotet - 2 Stück (Frischefach Asiamarkt)

Salz - 1 TL

Wasser - 200 ml


(optional auch reife Jackfruitstücke oder Früchte der Zuckerpalme um die Aromen auszweiten)



Zubereitung:

Erhitze 200 ml Wasser zusammen mit dem Palmzucker in einem Topf bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Wer keinen Palmzucker zuhause hat, kann notfalls auch braunen Zucker verwenden. Allerdings würde sich der Weg zum Asia Markt schon lohnen - denn Palmzucker besitzt sein eigenes wunderbares Aroma.


Füge die Pandanblätter und das Salz hinzu. Koche das Ganze nur kurz auf und reduziere dann die Hitze. Vorsichtig, denn Kokosnussmilch brennt schnell an.

Nimm die Bananen*, schneide sie schräg in daumendicke Stücke und koche alle Stücke in der Milch für ca. weitere 2 Minuten. Die Bananen sollten weichgekocht sein, dennoch nicht so weich, dass sie auseinander fallen.

Bei Bedarf nochmal Zucker und Salz abschmecken und warm oder runtergekühlt mit Eiswürfeln servieren.



Banane in Kokosmilch
Kolak Banane in Kokosmilch


*statt oder zusätzlich zu den Bananen eignen sich auch Jackfruitstücke (gefroren oder in Dosen erhältlich) oder auch die Früchte der Zuckerpalme (Dosen), um die Aromen zu erweitern.

158 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

KWETIAU SAYUR

LUMPIA (Vorspeise)